Dogecoin und Ethereum ranken in den Top 10 der Google-Nachrichten-Suchanfragen


Den Google-Suchanfragen zufolge war der beliebteste Altcoin Dogecoin. Eine weitere Kryptowährung in den Top Ten der Liste ist Ethereum. Bitcoin hat es in diesem Jahr nicht in die Liste geschafft.

Als eines der wichtigsten Kryptowährungsabenteuer des Jahres 2021 gewann Dogecoin mit Unterstützung von Tesla-CEO Elon Musk in nur wenigen Wochen mehr als das Hundertfache seines Wertes von 0,005 US-Dollar auf 0,73 US-Dollar. DOGE war der Altcoin, für den sich die Kryptoanleger das ganze Jahr über am meisten interessierten.

Vor allem im April und Mai konnte DOGE seine Popularität steigern. Der wertvolle Altcoin wurde zu einem der meistdiskutierten Themen auf Twitter, der von Kryptoanlegern in diesem Zeitraum häufig genutzten Social-Media-Plattform.

Google 2021 meistgesuchte Nachrichtenwörter

1) Afghanistan
2) AMC-Aktie
3) COVID-Impfstoff
4) Dogecoin
5) GME-Aktie
6) Stimulus-Scheck
7) Georgia Senatsrennen
8) Wirbelsturm Ida
9) COVID
10) Ethereum-Kurs

Ethereum wird zum Favoriten der institutionellen Unternehmen

Im Jahr 2021 zog Ethereum mit den Entwicklungen im Bereich der Blockchain-Technologie, der dezentralen Finanzwirtschaft (DeFi) und der NFT die Aufmerksamkeit von Unternehmen auf sich. Trotz der weitreichenden Verbote von Kryptowährungen in China haben Unternehmen wie Grayscale, MicroStrategy, Ark Invest und Tesla Kryptowährungen im Wert von Milliarden von Dollar aufgenommen. Während einige Unternehmen wie MicroStrategy und Square auf ihren auf Bitcoin ausgerichteten Investitionen beharren, haben sich viele Unternehmen auch dem Altcoin-Markt, insbesondere Ethereum, geöffnet.

eToro
98/100
eToro Erfahrungen
Visit Site
Capital.com
96/100
Capital.com Erfahrungen
Visit Site
xm.com
95/100
xm.com Erfahrungen
Visit Site

Während Ethereum der Altcoin ist, an dem die Institutionen am meisten interessiert sind, folgen Solana (SOL) und Cardano (ADA). Das Unternehmen Tesla hat die Menge an Dogecoin, die es besitzt, noch nicht bekannt gegeben. Schätzungen zufolge könnte Dogecoin jedoch Solana und Cardano in diesem Bereich übertreffen. Andere prominente Altcoins, an denen Unternehmen interessiert sind, sind Ripple (XRP), Decentraland (MANA), Polygon (MATIC) und Chainlink (LINK).

Investoren konzentrieren sich auf die Kryptowährung Dogecoin

Während institutionelle Unternehmen in weniger risikoreiche und entwicklungsorientierte Kryptowährungen investieren, wenden sich Low-Balance-Anleger eher Community-Plattformen wie Dogecoin und Shiba Inu (SHIB) zu. Beide Kryptowährungen haben in diesem Jahr einen Wertzuwachs um mehr als das Hundertfache erfahren.

Die häufige Verwendung des DOGE-Logos durch Elon Musk auf seinen Social-Media-Konten ist zu einer treibenden Kraft für beide Altcoins geworden. Obwohl der erfolgreiche Geschäftsmann in der ersten Jahreshälfte beide Altcoins unterstützte, hörte er in der zweiten Jahreshälfte auf, den Shiba Inu zu unterstützen und behauptete, er besitze SHIB nicht. In der zweiten Jahreshälfte verlor Dogecoin jedoch kontinuierlich an Wert, während Shiba Inu einen schwankenden Chart zeichnete.

Trotz der Verluste in der zweiten Jahreshälfte rangiert Dogecoin bei den Google-Nachrichtensuchen auf Platz 4. In der Rangliste wurde neben Dogecoin nur "Ethereum Price" in die Top Ten des Kryptogeldmarktes aufgenommen, während beliebte Kryptowährungen wie Shiba Inu, Bitcoin und Ripple von der Liste ausgeschlossen wurden.

Wenn wir uns die aktuellen Suchanfragen ansehen, sehen wir, dass Ethereum unter den 30 meistgesuchten Kryptowährungen für November ist. Während Ethereum in der von CoinGecko veröffentlichten Liste der "30 beliebtesten Altcoins im November" auf Platz 23 rangiert, konnte Dogecoin nicht in diese Liste aufgenommen werden. Mehr als die Hälfte der Liste wurde von den Metaverse-Plattformen erstellt, die den letzten Zeitraum geprägt haben. MicroPets, das derzeit nur an den Börsen PancakeSwap und LBank gehandelt wird, stand an der Spitze der Liste. Während Bitcoin nicht in diese Liste aufgenommen werden konnte, schaffte es Shiba Inu in die Liste.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *