Kostenlose Trading-Leitfäden 2022


In den letzten Jahren war die Investitionstätigkeit im Internet ein großer Erfolg und hat dramatisch zugenommen. Aus diesem Grund sind Anfänger auf der Suche nach Handelsleitfäden, die einfach zu befolgen sind und detailliert erklären, was zu tun ist, um sofort konkrete Ergebnisse zu erzielen.

Die besten Handelsleitfäden werden von Forex-Brokern bereitgestellt. Es handelt sich um ein Grundlagenwerk für Anfänger, das detailliert erklärt, wie man einsteigen und Geld verdienen kann. Sie müssen nicht einmal auf der Plattform registriert sein, um sie zu erhalten.

Das von AtoZ Markets angebotene Programm ist die beste Handelsgrundlage für Anfänger, nicht nur weil es kostenlos ist, sondern weil es auf absoluter Einfachheit und Praxis basiert. Die Benutzer, die in den letzten Monaten bereits unseren
Forex-Handelsleitfäden
in den letzten Monaten heruntergeladen und gelesen haben, sind begeistert von dem, was sie durch das Studium dieses echten Leitfadens lernen konnten.

98/100
Binance Erfahrungen
Visit Site
97/100
Kraken Erfahrungen
Visit Site
96/100
CEX.IO Erfahrungen
Visit Site

Bevor wir uns diese und andere online verfügbare Handelsleitfäden genauer ansehen, ist es notwendig, eine Klarstellung vorzunehmen. Obwohl die kostenlosen Handelsleitfäden, über die wir auf dieser Seite sprechen werden, in der Tat eine grundlegende Ressource sind, um zu lernen und auf den Finanzmärkten zu verdienen, sind sie in Wirklichkeit nicht genug.

Um konkrete Ergebnisse zu erzielen, ist nämlich ein Mindestmaß an Studium, Geduld und Engagement erforderlich. Auch wenn keine tiefgreifenden Finanzkenntnisse erforderlich sind, so ist doch der Wunsch und die Anwendung des Themas erforderlich.

Wie findet man zuverlässige Handelsleitfäden?

Das Internet stellt heute eine unerschöpfliche Wissensquelle dar, in der man eine große Menge an Informationen erhalten kann. Man denke nur an Portale wie Wikipedia, das täglich von Millionen von Menschen besucht wird, oder Investopedia (um ein Beispiel zu nennen, das eher mit der Finanzwelt zu tun hat). Websites wie diese sind echte Bezugspunkte für die Sektoren, denen sie gewidmet sind.

Es ist jedoch sehr schwierig, zuverlässige Handelsleitfäden zu finden. Viele dieser Leitfäden sind schwer zu verstehen, andere sind von geringer Qualität. Wieder andere haben sehr hohe Kosten.

Viele Leitfäden konzentrieren sich auch auf die Praxis und wenig auf die Theorie. Ein seriöses Trading-Handbuch sollte Ihnen in erster Linie beibringen, wie man handelt und wie man konkrete Ergebnisse auf den Finanzmärkten erzielt. Oft reicht die Theorie allein nicht aus, wenn es darum geht, einen praktischen Beruf zu erlernen. In der Fahrschule können Sie die Bedeutung aller Verkehrszeichen auch mit dem Papagei lernen, aber das reicht nicht aus, um die praktische Prüfung zu bestehen. Dies gilt auch für den Online-Handel: Sie müssen lernen, wie Sie selbst handeln können.

Ob der Trading-Leitfaden funktioniert, lässt sich an den Gewinnen ablesen, die Sie durch Investitionen an den Finanzmärkten erzielen können. Die Wahl des Leitfadens, den Sie zu Rate ziehen werden, ist sehr wichtig, vor allem, wenn das Handbuch, dem Sie folgen wollen, sehr teuer ist.

Kostenlose Handelsleitfäden

Wie wir bereits vorausgesehen haben, können Handelsführer ziemlich teuer sein. Glücklicherweise können Sie auch kostenlose Handelsleitfäden auswählen, die von hoher Qualität sind. Die von AtoZ Markets kostenlos zur Verfügung gestellten Handelsleitfäden sind unterschiedlicher Art und stellen eine äußerst wertvolle Ressource dar, um ein profitabler Trader zu werden.

Nach jahrelanger Erfahrung können wir mit absoluter Sicherheit sagen, dass die beste Methode, um zu verstehen, wie der Online-Handel funktioniert, und sofort mit dem gewinnbringenden Handel zu beginnen, darin besteht, den Handelsleitfäden zu folgen, die von den führenden Plattformen des Sektors bereitgestellt werden.

Die Handelsleitfäden werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Oft reicht es aus, Ihre E-Mail-Adresse einzugeben und auf die Schaltfläche "Bestätigen" zu klicken. Sie erhalten die kostenlosen Handelsleitfäden sofort über Ihren Browser oder per E-Mail.

Die Kurse, die angeboten werden, sind für den Anfänger kostenlos. Sie konzentrieren sich auf die Praxis und nicht auf die Theorie, sie verlieren sich nicht in komplexen oder schwer verständlichen Konzepten. In diesen Kursen können Sie das Gelernte direkt auf den Demo- bzw. Realkonten ausprobieren, die von demselben Broker zur Verfügung gestellt werden, der auch das Handbuch verfasst hat.

Die besten Kurse, die wir im Folgenden besprechen, wurden auf objektiver Basis und unter Berücksichtigung des angebotenen didaktischen Materials bewertet. Alle Dienstleistungen, die Sie unten finden, werden von autorisierten und regulierten Online-Handelsplattformen angeboten und sind daher 100% sicher.

Hier ist die Liste der Forex-Broker, die die Handelsführer anbieten, die wir in Kürze besprechen werden:

XTB

Die XTB-Investmentplattform ist derzeit die Vorhut für alle, die online in Aktien, Devisen, Rohstoffe, Kryptowährungen und vieles mehr investieren wollen.

XTB bietet Forex-Handelsleitfäden und
Krypto-Leitfäden für Anfänger
die detailliert erklären, wie man an den Finanzmärkten Geld verdienen kann. Dies sind äußerst wertvolle Handelsgrundlagen für Anfänger und für diejenigen, die bereits einige Erfahrung auf den Finanzmärkten haben.


XTB bietet seinen Kunden auch Online-Webinare an, in denen erklärt wird, wie man die besten Anlagestrategien studieren und verstehen kann.

Die XTB-Plattform ist ideal für jeden, der Trader werden möchte. Zusätzlich zu den Kursen wird auch ein "One-to-One"-Service auf hohem Niveau angeboten. Neue Benutzer, die sich bei XTB registrieren, erhalten die Unterstützung eines Handelsexperten. Es ist ein Profi, der alle Arten von Ratschlägen und Hinweisen gibt, um schnell und einfach zu verstehen, wie man mit dem Handel schnell und einfach greifbare Ergebnisse erzielen kann.

Die XTB-Handelsplattform ist übersichtlich und grafisch sehr ansprechend, also ideal für diejenigen, die ihre ersten Schritte mit Hilfe des Handbuchs machen wollen. Die Handelskosten sind auf ein Minimum reduziert. Es ist auch möglich, mit einer völlig kostenlosen und unbegrenzten Demo zu arbeiten, um die ersten Schritte ohne jegliches Risiko zu unternehmen.

eToro

Wir beenden unsere Zusammenstellung der Handelsgrundlagen für Anfänger mit einer Plattform, mit der Sie lernen können, wie man ein Trader wird, ohne ein Handbuch zu studieren, sondern direkt von den Besten zu lernen.

eToro ist nicht nur eine Anlageplattform, die auf eine über 10-jährige Karriere zurückblicken kann, sondern bietet auch die Möglichkeit, die Bewegungen der besten auf der Plattform registrierten Händler zu kopieren. Es handelt sich um einen Dienst namens "Copy-Trading", der provisionsfrei und sicher ist und wirklich gut funktioniert.


Schauen wir uns an, wie es funktioniert: Mit Hilfe von Ranglisten, die nach der erzielten Rendite geordnet sind, ist es auf eToro möglich, mit nur einem Klick ihre Geschäfte in Echtzeit zu kopieren. Sobald Sie auf die Schaltfläche "Kopieren" klicken, kümmert sich eToro darum, alle von diesen professionellen Experten durchgeführten Operationen auf dem Konto des Kopierenden zu replizieren.

Neulinge haben also einen doppelten Vorteil: Einerseits können sie sofort mit dem Geldverdienen beginnen, ohne studieren zu müssen. Andererseits können sie lernen, indem sie in Echtzeit beobachten, wie sich die besten Händler auf den Märkten bewegen.

Es ist wichtig zu betonen, dass, obwohl Copytrading sehr gut funktioniert (eToro rühmt sich mit mehr als 10 Millionen zufriedenen Nutzern), dies nicht bedeutet, dass die Nutzung von eToro bedeutet, Geld zu verdienen, ohne etwas zu tun. Es kostet Mühe und viel Zeit, die besten Händler auszuwählen und mindestens 4-5 von ihnen zu kopieren. In der Folge wird ihre Leistung regelmäßig überprüft. Sollten die von den kopierten Händlern erzielten Ergebnisse letztendlich nicht den Erwartungen entsprechen, reicht es aus, die unterlegenen Händler durch neue, vielversprechende zu ersetzen.

Avatrade

Die Schulung und Vertiefung des Kundenwissens ist ein wichtiger Bestandteil, damit die Händler sicher handeln können. Aus diesem Grund ist Avatrade bestrebt, stets das beste Schulungsmaterial bereitzustellen und den Händlern alles beizubringen, was es über die Märkte und den Handel zu wissen gibt.

Avatrade wurde 2006 in Dublin unter dem Namen Ava FX gegründet und ist ein Broker, der sich auf den Online-Handel mit derivativen Finanzprodukten wie CFDs spezialisiert hat. Er ist heute einer der größten europäischen Vermittler, der für seine guten Handelsbedingungen bekannt geworden ist.

Darüber hinaus entwickelt Avatrade seinen eigenen Bildungszweig weiter, um die Menschen zu inspirieren, ihren Horizont zu erweitern, während sie lernen, ihre Handelsfähigkeiten zu meistern.

Handelsgrundlagen für Einsteiger

Wenn Sie neu im Handel sind, müssen Sie einige Grundlagen lernen, bevor Sie beginnen. In diesem Artikel werden wir die Grundlagen des Handels behandeln, einschließlich dessen, was er ist, wie er funktioniert, und einiger Tipps für Anfänger.

Was ist Handel?

Handel ist der Prozess des Kaufs und Verkaufs von Vermögenswerten mit dem Ziel, einen Gewinn zu erzielen. Dies kann durch eine Vielzahl von Methoden geschehen, darunter Aktien, Futures, Optionen und Devisen.

Wie funktioniert der Handel?

Wenn Sie mit Aktien oder anderen Vermögenswerten handeln, kaufen Sie niedrig und verkaufen hoch, um einen Gewinn zu erzielen. Wenn Sie beispielsweise der Meinung sind, dass eine Aktie überbewertet ist, können Sie sie leerverkaufen, indem Sie sich Aktien von jemand anderem leihen und sie dann verkaufen. Wenn der Kurs der Aktie fällt, können Sie sie zu einem niedrigeren Preis zurückkaufen und die Aktien an die Person zurückgeben, die sie Ihnen geliehen hat. Dieser Gewinn ist Ihr "Gewinn" aus dem Handel.

Es gibt eine Vielzahl anderer Handelsstrategien, die Sie je nach Ihrer Marktanalyse und Ihren Aussichten anwenden können. Sie können zum Beispiel einen Terminkontrakt kaufen, wenn Sie glauben, dass der Preis eines Rohstoffs in Zukunft steigen wird, oder Optionen verkaufen, wenn Sie glauben, dass der Aktienmarkt fallen wird.

Tipps für Einsteiger

Wenn Sie gerade erst anfangen, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

  1. Lernen Sie so viel wie möglich über den Handel. Je mehr Kenntnisse Sie haben, desto besser sind Sie für einen erfolgreichen Handel gerüstet.
  2. Fangen Sie klein an. Investieren Sie nicht viel Geld, bevor Sie die Grundlagen gelernt und eine solide Handelsstrategie entwickelt haben.
  3. Verwenden Sie ein Demokonto. Mit einem Demokonto können Sie mit Aktien und anderen Vermögenswerten handeln, ohne echtes Geld zu riskieren. Auf diese Weise können Sie den Handel üben und Ihr Selbstvertrauen stärken, bevor Sie auf dem echten Markt investieren.
  4. Finden Sie einen guten Mentor. Ein guter Mentor kann Ihnen die Grundlagen vermitteln und Ihnen helfen, kostspielige Fehler zu vermeiden. Unsere Plattform kann Ihnen helfen, den besten Broker für Ihren Bedarf zu finden, indem Sie unsere
    vertrauenswürdige Broker-Bewertungen
    .
  5. Bleiben Sie diszipliniert. Der Handel kann emotional sein, aber es ist wichtig, dass man diszipliniert bleibt und seinem Handelsplan folgt.

Denken Sie vor allem daran, dass der Handel ein riskantes Geschäft ist. Es gibt keine Garantie, dass Sie Geld verdienen werden, also investieren Sie immer mit Bedacht.

Dieser Artikel bietet eine Einführung in die Grundlagen des Handels für Anfänger. Der Handel kann ein schwieriges Unterfangen sein, und es gibt keine Garantie, dass Sie Geld verdienen werden. Indem Sie sich jedoch über Handelsstrategien informieren und Ihr Selbstvertrauen mit Hilfe eines Demokontos aufbauen, oder indem Sie unsere
ETF-Handelsleitfaden
und
Leitfaden für den Aktienhandel
lesen, können Sie sich die bestmöglichen Erfolgschancen verschaffen.

Leitfaden für den Handel: Schritte für den Einstieg

Möchten Sie Trader werden und endlich herausfinden, wie Sie erfolgreich handeln können? Das beginnt bei der Anmeldung und geht bis zum eigentlichen Handel, den wir im Wesentlichen so zusammenfassen können:

  1. Anmeldung: Sie füllen ein einseitiges Formular mit Ihren echten persönlichen Daten aus
  2. Prüfung der Plattform: In dieser Phase ist es ratsam, das Demokonto zu nutzen, um alle notwendigen Tools auszuprobieren. Wenn es Ihnen nicht zusagt, können Sie es jederzeit aufgeben, ohne etwas ausgegeben zu haben. Beachten Sie: Wenn ein Unternehmen Sie nichts ausprobieren lässt, ist es wahrscheinlich nicht sehr seriös, also vergessen Sie es und versuchen Sie es bei einem anderen Makler.
  3. Erste Einzahlung: Wird zur Gutschrift auf Ihr Handelskonto verwendet. Wählen Sie Websites, die sichere Einzahlungsmethoden wie Überweisungen, aufladbare Karten, Kreditkarten und Geldtransfers anbieten - je mehr, desto besser. Im Allgemeinen ist es besser, so viel wie möglich zu zahlen, um ein angemessenes Handelskonto zu haben. Die meisten dieser Websites bieten eine Hebelwirkung an, ein Instrument, mit dem Sie den Umfang Ihrer Investition vergrößern können, auch wenn Sie nicht über die nötige Liquidität verfügen, wenn Sie es richtig einsetzen.
  4. Handel starten: Jetzt, wo Sie ein Handelskonto haben, können Sie mit dem Handel beginnen. Nutzen Sie immer die Nachrichten, die Sie in den verschiedenen Panels haben, und die grafischen Werkzeuge, um die Trends zu sehen, sie sind sehr nützlich.
98/100
eToro Erfahrungen
Visit Site
97/100
Multibank Erfahrungen
Visit Site
96/100
Capital.com Erfahrungen
Visit Site

Kostenloser Demo-Handel

Die beste Möglichkeit, mit dem Handel zu beginnen, ist die Nutzung der von den Brokern kostenlos zur Verfügung gestellten Demo-Plattformen.

Ein Demokonto kann sehr nützlich sein, weil es Ihnen hilft, die Funktionsweise der Plattform zu verstehen und mit Ihren Strategien zu experimentieren. Auf dem Devisenmarkt können Sie zum Beispiel mit einem Demokonto arbeiten, über das Sie verstehen können, wie der Online-Handel funktioniert, aber auch, wie die Plattform funktioniert, ohne die beliebtesten Finanzinstrumente wie Contracts for Difference (CFD) zu berücksichtigen.

Anfänger, die den Online-Handel erlernen möchten, können dies tun, ohne Geld auszugeben, indem sie den Demo-Online-Handel nutzen. Man kann zum Beispiel mit einem guten Leitfaden beginnen, wie ihn der Broker Avatrade anbietet, eine Plattform, die viel nützliches Schulungsmaterial bietet.

Es ist wichtig, am Anfang kein Geld zu verschwenden, indem man kostenlos auf Demokonten übt.

Aber wie funktioniert eine Demo im Online-Handel? Es handelt sich im Wesentlichen um eine Simulation, die es Ihnen ermöglicht, mit virtuellem Geld und ohne Risiko zu handeln. Die Preise, Instrumente, Charts und alles andere sind identisch mit dem realen Handelskonto, aber es ändert das investierte Geld.

Zum Start mit
Handels-Demokonto
Online können Sie mit ein paar einfachen Schritten beginnen:

  • Melden Sie sich kostenlos bei einem Broker an (wir empfehlen zum Beispiel eToro, das sehr einfach zu bedienen ist)
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort in das Anmeldeformular ein
  • Bestätigen Sie die E-Mail
  • Wählen Sie den Demo-Modus, um ohne Einzahlung loszulegen

Der gesamte Prozess ist kostenlos und Sie müssen nichts bezahlen oder eine Software herunterladen. Mit der Demo können Sie experimentieren, indem Sie die besten Handelsstrategien mit virtuellem Geld ausprobieren und die Risiken minimieren.

Ein Demokonto dient dazu, Erfahrungen zu sammeln, auch wenn es sich stark vom Handel mit echtem Geld unterscheidet. Im letzteren Fall kommen zwar psychologische Aspekte ins Spiel, die beim Demohandel nicht vorhanden sind, aber es bleibt ein grundlegendes Instrument, das man nutzen kann.

Die Anfänger können den Demo-Online-Handel nutzen, wenn sie ihren Weg zum Händler das erste Mal beginnen. Denken Sie immer daran, nicht zu nehmen sie als echte Handel, Gefühle wie Angst oder Gier sind völlig abwesend in dieser Art des Handels.

Wir werden bald feststellen, dass die besten Händler (z.B. diejenigen, die auf Social Trading Brokern wie eToro kopiert werden) in der Lage sind, ihre Emotionen zu kontrollieren

Sobald Sie bereit sind, können Sie sofort mit einer geringen Investition in den echten Handel einsteigen. Die am meisten genutzten Broker verlangen eine Ersteinzahlung, die im Durchschnitt zwischen 50 und 250 Dollar liegt, also eine Summe, die für jeden erschwinglich ist.

Durch die Nutzung der Demos wird es möglich sein, sich als Händler zu verbessern und die eigenen Fortschritte Tag für Tag zu überprüfen.

98/100
eToro Erfahrungen
Visit Site
97/100
Multibank Erfahrungen
Visit Site
96/100
Capital.com Erfahrungen
Visit Site

Fazit zu den Handelsleitfäden

In diesem Artikel haben wir gesehen, die besten freien Handel Führer zu lernen, wie man online handeln und Geld verdienen. Wir haben wiederholt betont, dass ein Kurs, auch wenn er gut strukturiert und einfach zu verstehen ist, nicht ausreicht. Vielmehr bedarf es des Studiums, des Engagements und einer Menge Geduld.

Am Ende dieses Handelsleitfadens haben wir auch beobachtet, wie die eToro Copytrading-Lösung eine gültige und zuverlässige Alternative zu Handelshandbüchern darstellt. Mit dieser Lösung ist es möglich, die Anlagestrategien der fähigsten Händler, die bei dem Broker registriert sind, zu replizieren und sofort auf intuitive Weise zu starten.