Kreditkarten-Broker 2022 | Forex-Broker mit Kreditkarte


Kann man ein Maklerkonto mit einer Kreditkarte aufladen? Ja! Derzeit gibt es eine große Anzahl von Kreditkartenbrokern, die die Kreditkarte als Zahlungsmittel akzeptieren. Außerdem ist die Kreditkarte eine sehr praktische, einfache und unbürokratische Zahlungsmethode, bei der das Geld fast sofort auf dem Konto des Empfängers zur Verfügung steht. Lesen Sie weiter auf AtoZMarkets.

Kreditkartenmakler

Daher kann jeder Broker, der diese bekannte Zahlungsmethode nicht in sein Angebot aufnimmt, einen Rückschlag in seinen Geschäftsstrategien erleiden. Da Kreditkarten in der heutigen Konsumgesellschaft sehr beliebt sind, verwenden immer mehr Menschen sie, um Einkäufe und Zahlungen zu tätigen, sowohl persönlich als auch online.

Es gibt sogar Orte auf der Welt, an denen Papiergeld kaum noch verwendet wird und an denen die Regierung die Verwendung von "Plastikgeld" als Zahlungsmittel fördert. Hauptsächlich deshalb, weil es sich um ein sicheres Zahlungsmittel handelt, das eine Nachverfolgung ermöglicht, d. h. die Förderung der Verwendung der Karte ist eine Maßnahme zur Verhinderung von Finanzverbrechen, wie z. B. der Geldwäsche.

Wenn man sich also an ein Maklerunternehmen anschließt, das die Verwendung von Kredit- oder Debitkarten ermöglicht, steht man im Einklang mit der Moderne und der technologischen Entwicklung, die die Welt durchlaufen hat. Deshalb stellen wir Ihnen eine Liste von guten Brokern zur Verfügung, die die Verwendung von Kreditkarten als Ein- und Auszahlungsmethode akzeptieren.

Top-3-Kreditkartenmakler

  • Plus500
  • eToro
  • Kapital.com

Die obige Liste besteht aus Brokern, die von internationalen Kontrollinstitutionen, die diese Tätigkeit regeln, zugelassen und reguliert werden. Dies sind vor allem Forex-Broker mit Kreditkartenabhebung. Daher können Sie ein Konto für den Online-Handel mit jedem von ihnen eröffnen, da sie zuverlässig sind. Ein weiterer Punkt, der hervorzuheben ist, ist, dass alle von ihnen zuvor durch das AtoZMarkets.com-Team bewertet und genehmigt wurden.

Plus500: ein Broker, der Kreditkarten annimmt

Plus500-Kreditkartenmakler

Ein innovativer Broker wie Plus500 würde es nie versäumen, diese effiziente Zahlungsmethode seinen fast 50 Millionen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Dies ist einer der Forex-Broker mit Kreditkartenabhebung. Wenn Sie also eine Kreditkarte haben, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, denn Sie können sie bei Plus500 zum Einzahlen und Abheben von Geldern verwenden.

Eine Einzahlung per Kreditkarte bei Plus500 ist sehr einfach: Gehen Sie einfach auf die Plattform, klicken Sie auf die Schaltfläche "Einzahlung" und wählen Sie die Option "Visa/Mastercard" unter den zahlreichen verfügbaren Zahlungsmethoden.

Es ist erwähnenswert, dass der Broker Plus500 seine vielseitige Plattform in verschiedenen Versionen anbietet, so dass Sie maximale Kompatibilität mit verschiedenen Betriebssystemen haben. Auf diese Weise können Sie Ihre Online-Handelsgeschäfte auf Ihrem Handy, Tablet, Notebook oder Computer abwickeln, je nachdem, was für Sie am besten geeignet ist.

Plus500 Demo-Konto

Im Prinzip bietet Plus500, wie jeder seriöse Broker, auch ein Demokonto an. Allerdings mit einem großen Unterschied: Bei Plus500 ist dieses Konto völlig kostenlos, unbegrenzt und uneingeschränkt. Sie erhalten 10.000 virtuelle Dollar für dieses Trainingskonto, das Sie jederzeit aufladen können.

Wir müssen Sie jedoch darauf hinweisen, dass das Plus500-Trainingskonto nur dazu dient, Investitionen zu simulieren, d. h. Sie gehen keine Risiken ein und erzielen keine echten Gewinne. Um echtes Geld zu verwenden, müssen Sie nur oben auf der Plattform zu "Echtgeldkonto" wechseln und eine Einzahlung von nur 10 $ mit einer Kreditkarte beim Broker Plus500 vornehmen.

Kurz gesagt, auf diese Weise können Sie echtes Geld in die Plattform investieren. Wir raten Ihnen jedoch, wenn Sie noch keine Erfahrung im Online-Handel haben, eine Zeit lang auf Ihrem Demokonto zu trainieren, um zu lernen, wie diese Anlagen funktionieren und die Fähigkeiten erfahrener Händler zu erlernen.

Plus500 hat so viele Vorteile und Nutzen, dass es kontraproduktiv wäre, sie hier alle aufzuzählen. Deshalb raten wir Ihnen, jede der Attraktionen dieses Brokers persönlich zu erleben. Auf diese Weise werden Sie in der Lage sein, das Gefühl zu spüren, wie es ist, eine der besten Handelsplattformen der Welt zu nutzen.

Der Plus500-Broker ist die beste Option für diejenigen, die in diversifizierte Finanzinstrumente mit guter Liquidität investieren möchten. Um ein Handelskonto zu eröffnen und alle Funktionen der Plattform zu nutzen, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.

eToro: Social Broker Handel mit Kreditkarte

eToro Kreditkartenmakler

Bildnachweis: eToro

Haben Sie schon einmal gehört, dass "eine Schwalbe noch keinen Sommer macht"? Dieses Sprichwort bringt zum Ausdruck, dass es viel vorteilhafter ist, etwas im Team zu tun, als es allein zu tun, und dass die Erfolgschancen viel größer sind. Deshalb ist eToro so erfolgreich, da es diese Vision seit über einem Jahrzehnt verfolgt und sie in seinen Online-Handelsprodukten und -dienstleistungen umsetzt.

Nach dem Motto "Einigkeit macht stark" hat eToro eine Plattform entwickelt, die seinen Anlegern echte Bedingungen für den gemeinsamen Handel bietet. Das heißt, alle Händler haben zahlreiche Möglichkeiten der Interaktion und Kooperation, um ihre Investitionen effektiv zu betreiben.

Ein Beweis dafür ist das Copy Trader-Tool, eine Funktion der Plattform, die es jedem Anleger ermöglicht, die Investitionen eines anderen Händlers ohne Einschränkungen zu kopieren. Die "Copy People" der eToro Plattform ist sehr einfach zu bedienen, Sie müssen nur den Händler Ihrer Wahl auswählen und auf die blaue Schaltfläche "Copy" klicken.

Reduzieren Sie das Risiko mit Copy Trader

Zur Risikominderung ist es jedoch ratsam, mehr als einen Händler zu kopieren, damit etwaige Verluste eines Händlers durch andere ausgeglichen werden können. Da jede Form der Investition ein Risiko beinhaltet, auch erfolgreiche wie die "Copy People" von eToro.

Kopieren Sie die Händler, die bereits mehr Zeit in der Brokerage mit guten Ergebnissen haben, und diejenigen, deren Investition eine niedrigere Risikobewertung hat. Diese Maßnahmen tragen auch dazu bei, die Möglichkeit zu verringern, dass Sie bei der Verwendung dieses Instruments Verluste erleiden. Denn eine gute Auswahl an Händlern kann nicht nur das Risiko verringern, sondern auch Ihr Gewinnpotenzial erhöhen.

CopyPortfolios: Von eToro vorbereitete Portfolios

Schließlich gibt es zusätzlich zur "Copy People"-Funktionalität CopyPortfolios, die nichts anderes sind als Portfolios, die im Voraus von eToro Spezialisten mit größter Sorgfalt vorbereitet wurden, um ihren Nutzern eine gute Rentabilität mit so wenig Risiko wie möglich zu bieten. Kreditkartenbroker wie eToro bieten oft innovative Tools wie CopyPortfolios an.

Wenn Sie diese von eToro für seine Kunden zur Verfügung gestellten Anlageformen interessant finden, können Sie auch Teil des "Investment Social Network" werden. Denken Sie daran, dass eToro auch ein kostenloses und unbegrenztes Demokonto für seine Benutzer anbietet.

Empfohlene und sicherste Zahlungsarten

Kredit- oder Debitkarten sind seit jeher das am meisten akzeptierte Zahlungsmittel aller Makler in der Welt. Die am meisten akzeptierten Kredit- und Debitkarten sind jedoch alle, die zu den Kreisen von Visa und Mastercard gehören. Es gibt aber auch viele Makler, die Maestro, American Express, Diners Club und andere Kreditkarten akzeptieren.

Wenn Sie jedoch mit Börsen handeln möchten, die Kreditkarten akzeptieren, Sie aber Ihre finanziellen Daten nicht angeben und nicht auf eine Überweisung warten möchten, können Sie sich für E-Wallet-Zahlungen entscheiden. Sie sind ideal für die Speicherung der Kreditkartendaten, die Sie normalerweise für Online-Einkäufe verwenden. Sehen Sie einige von ihnen:

  • Paypal
  • Skrill
  • Neteller
  • WebMoney, unter anderem.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass es trotz der Sicherheit und der Tatsache, dass dieses Zahlungsmittel so weit verbreitet ist, immer noch Bedenken gegen den Handel mit Kreditkarten gibt. Vor allem, wenn Sie es zum ersten Mal benutzen, um etwas zu bezahlen oder Geld bei Ihrem Online-Brokerage einzuzahlen. Mit einer elektronischen Geldbörse lässt sich dieses Problem jedoch lösen.

Vorteile des Handels mit der Kreditkarte

Wie jede andere Zahlungsmethode hat auch der Kreditkartenhandel seine Vor- und Nachteile. Wenn Sie jedoch vorsichtig sind, können Sie als Kreditkartennutzer von zahlreichen Vorteilen profitieren, von denen Sie einige in der folgenden Liste finden:

  • Ermöglicht Ihnen einen Sofortkredit.
  • Es wird von allen Brokern für den Online-Handel akzeptiert.
  • Es ist sehr sicher (solange Sie einen wirklich zuverlässigen Broker wählen).
  • Wenn Sie eine Einzahlung über einen Online-Kreditkartenmakler vornehmen, können Sie fast sofort handeln. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird sie sofort ausgeführt.

Außerdem verfügen online tätige Kreditkartenbroker häufig über ein automatisiertes System zur Überprüfung und Aufladung von Benutzerkonten. Andere Zahlungsmittel, wie z. B. Banküberweisungen, haben hingegen den Nachteil, dass sie länger dauern. Sowohl bei Einzahlungen als auch bei Abhebungen von Brokern, bei denen sie ein Konto haben.

Grundsätzlich kann es 2-6 Werktage dauern, bis eine Überweisung abgeschlossen ist, und ebenso lange kann es dauern, bis die Abhebung von Geld abgeschlossen ist. Daher ist es sehr einfach, alle die Geschwindigkeit und Praktikabilität der Verwendung Ihrer Kreditkarte bei diesem Brokerage genießen.

Capital.com - ein Kreditkartenmakler

Capital.com-Kreditkarte

Capital.com ist ein Pionier in der Nutzung von künstlicher Intelligenz, durch die Sie in verschiedene Märkte und Finanzanlagen auf der ganzen Welt mit einer kleinen Mindesteinlage, nur $20, investieren können. Es verfügt auch über moderne Mittel für Ein- und Auszahlungen.

Weitere Überlegungen zu Kreditkartenmaklern:

  • In jedem der genannten Fälle muss der Nutzer der Inhaber der Kreditkarte sein.
  • Zur Überprüfung des Nutzers kann der Makler vom Nutzer die Übersendung einer Kopie der Karte verlangen.
  • Außerdem verlangen viele Broker aufgrund aufsichtsrechtlicher Bestimmungen, dass Sie Ihr Geld mit der gleichen Methode abheben, mit der Sie eingezahlt haben. Mit anderen Worten: Wenn ich eine Kreditkarte für eine Einzahlung verwende, muss sie aktiv sein, wenn ich eine Abhebung vornehmen will.

Da Sie diesen Punkt im Artikel erreicht haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Sie eine zufriedenstellende Antwort auf Ihre Frage "Kann man ein Maklerkonto mit einer Kreditkarte finanzieren?" gefunden haben. Wir haben Ihnen auch eine Liste von Forex-Brokern mit Kreditkartenabhebung gezeigt.

Daher bitten wir Sie, diese Informationen in Ihren sozialen Netzwerken zu teilen, damit sie mehr Menschen helfen, die diese Informationen benötigen. Wenn Sie noch kein Handelskonto bei einem Kreditkarten-Broker haben, können Sie bei diesen Brokern in wenigen Minuten ein Konto eröffnen: Plus500, Capital.com und eToro.