3 Blockchain-Aktien, welche man jetzt Moment kaufen sollte


Die Blockchain-Technologie ist aufgrund der Kryptowährungsrallye für viele Käufer weiterhin profitabel. Heute werden wir drei Blockchain-Aktien prüfen, die von diesem Anlegerinteresse profitieren könnten.

Der Kauf von Blockchain-Aktien von Unternehmen, die mit der Blockchain-Technologie in Verbindung stehen, ist im Allgemeinen eine gute Möglichkeit, am Kryptowährungsmarkt zu partizipieren, ohne viel zu riskieren. Hier stellen wir Ihnen drei Aktien vor, die Sie im Oktober 2021 kaufen können.

CME-Group Aktie

Die CME Group ist keine typische Blockchain-Aktie, aber sie ist das Unternehmen, das für die Umsetzung vieler Finanzinnovationen in diesem Sektor verantwortlich ist. Es geht jedoch darum, Hand in Hand mit der wachsenden Popularität von Kryptowährungen zu gehen, da es den Handel mit Bitcoin-Futures anbietet.

Die Aktie von CME hat in einem Monat 8,47 % und im Jahr fast 20 % zugelegt. Das Unternehmen hat eine Dividendenrendite von fast 1,7 %.

Quelle: Market Watch

Die CME Group, Inc. betreibt einen Marktplatz für Derivate und bietet eine Reihe von Futures- und Optionsprodukten für das Risikomanagement an. Das Unternehmen wurde 1898 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Chicago, IL.
Seine Börsen bieten eine Reihe von globalen Benchmark-Produkten für alle wichtigen Anlageklassen auf der Grundlage von Zinssätzen, Aktienindizes, Devisen, Energie, Agrarrohstoffen und Metallen.
Da die Popularität von Kryptowährungen zunimmt, könnte CME weitere kryptowährungsbasierte Produkte auf den Markt bringen. In der Zwischenzeit scheinen die Wall Street-Analysten nicht allzu optimistisch für die Aktie zu sein und ihr durchschnittliches Kursziel liegt bei 217 $.

xm.com
95/100
xm.com Review
Visit Site
eToro
90/100
eToro Review
Visit Site
Vantage FX
90/100
Vantage FX Review
Visit Site

Da sich die Aktie in letzter Zeit jedoch gut entwickelt hat, ist eine kleine Pause vor neuen Käufen durchaus möglich. Diese Aktie sollte von den Anlegern im Auge behalten werden, da sie in letzter Zeit in direktem Zusammenhang mit dem Blockchain-Markt steht.
Die gesamten Insiderkäufe und -verkäufe, die der SEC in den letzten 3 Monaten gemeldet wurden, sind 12 Käufe (61.180 Aktien) und 54 Verkäufe (27.032 Aktien).

2. Tesla Inc. Aktie

Tesla ist ein schnell wachsendes Unternehmen, und der jüngste Quartalsbericht beweist dies. Der bullische Ansatz kommt daher, dass das Kurs-Gewinn-Verhältnis von Tesla jetzt beim 111-fachen der geschätzten Gewinne für 2022 liegt.

Das Ziel von Tesla ist es, die Verkaufszahlen um durchschnittlich 50 % pro Jahr zu steigern. Bei diesem Wachstum würden die jährlichen Auslieferungen im Jahr 2030 bei über 30 Millionen liegen, eine Zahl, die unserer Meinung nach nur schwer zu erreichen ist.

Auf der Telefonkonferenz zum dritten Quartal am Mittwoch sagte CFO Zachry Kirkhorn, dass Tesla das Ziel hat, 20 Millionen Fahrzeuge pro Jahr zu produzieren. Er sagte jedoch nicht, wann dies der Fall sein wird.

Wie wir aus dem Chart ersehen können, befinden sich die Aktienkurse von Tesla auf Allzeithochs, und viele Experten sind besorgt, dass der Bereich von 900 $ ein starkes Niveau ist, das es zu schlagen gilt. Nach einer erwarteten Pause könnten jedoch Nachrichten über Innovationen und neue Technologien den Bullen helfen.
Einige Experten haben gesagt, dass der Markt davon ausgeht, dass das Wachstum von Tesla auf Kosten der traditionellen Autohersteller geht. Und aufgrund dieser Beziehung sollten wir die Entwicklung der übrigen Automobilunternehmen im Auge behalten, um unsere Optionen auf dem Markt zu prüfen.

Der SEC gemeldete Insiderkäufe und -verkäufe insgesamt (letzte 3 Monate)

  • 17 Käufe 86.885 Aktien
  • 40 Verkäufe 84.448 Aktien

 

3. Mastercard

Der Zahlungsdienstleister Mastercard ist eine weitere Blockchain-Aktie, die Sie kaufen können. Während das Unternehmen weltweit für seine Zahlungslösungen bekannt ist, hat es sich in letzter Zeit der Blockchain-Technologie zugewandt. Anfang dieses Jahres kündigte das Unternehmen an, dass es damit beginnen würde, ausgewählte Kryptowährungen auf seiner Plattform zu unterstützen.

Aus dem jüngsten Quartalsbericht des Unternehmens geht hervor, dass diese Verkäufe im Juli etwa 79 % des Niveaus vom Juli 2019 ausmachten. Im gesamten Quartal belief sich der grenzüberschreitende Umsatz auf 1,08 Mrd. USD, was etwa einem Viertel des Gesamtumsatzes von 4,53 Mrd. USD entspricht.

Sollte dieser Umsatz wieder das frühere Niveau erreichen, könnte das Unternehmen die Schätzungen der Analysten leicht übertreffen oder erfüllen. Das liegt daran, dass das Unternehmen über eine starke operative Hebelwirkung verfügt: Jeder zusätzliche Dollar an Einnahmen bedeutet mehr Gewinn, da das Unternehmen nicht viel mehr ausgeben muss, um mehr Gebühren zu kassieren. Analysten gehen derzeit davon aus, dass der Gewinn pro Aktie im Jahr 2022 um 30 % auf 10,62 US-Dollar steigen wird, wie aus den FactSet-Daten hervorgeht.

Wenn Sie ein guter Anleger sind, diversifizieren Sie Ihr Portfolio und nutzen Sie gute Blockchain-Aktien, um Ihre Gewinne zu steigern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *