Aktien News

Erhalten Sie Aktien-Nachrichten mit den neuesten Finanzmarkt-Updates. Bleiben Sie mit den Finanznachrichten von AtoZ Markets auf dem Laufenden!

Die Börse ist ein speziell organisierter Ort, der die Möglichkeit bietet, Transaktionen mit Wertpapieren durchzuführen. Sie gewährleistet die Kontrolle über die Teilnehmer und garantiert die Fairness und Schnelligkeit der Transaktionen. Jede abgeschlossene Transaktion unterliegt einer Registrierung.
Jede Minute wird an der Börse eine große Anzahl von Geschäften getätigt, an denen mehrere Teilnehmer gleichzeitig beteiligt sind.
Wie wirken sich die Nachrichten auf diese Transaktionen aus?

Börsennachrichten

Im Jahr 2013 wurde das Twitter-Konto von Associated Press gehackt, und die Hacker posteten die "Nachricht", dass Barack Obama in die Luft gesprengt worden sei. Der Markt stürzte innerhalb weniger Minuten um 130 Milliarden Dollar ab. Bald stabilisierte sich der Markt wieder, aber jemand konnte mit diesem Absturz viel Geld verdienen.

Ja, Börsennachrichten wirken sich direkt auf den Aktienmarkt aus, weshalb ein Händler sie ständig im Auge behalten muss. Wie das Sprichwort sagt: "Wem die Informationen gehören, dem gehört die Welt".
Die Nachrichten über verschiedene Aktien beeinflussen den Markt in unterschiedlicher Stärke.
Die Aktie kann den Tag mit einem großen Gap nach oben eröffnen, wenn die Quartalsergebnisse gut ausfallen, aber auch deutlich nachgeben, wenn ein Hurrikan aus heiterem Himmel die Hälfte der Produktionsanlagen des Unternehmens zerstört.
Wenn Sie also nicht eines "schönen" Morgens aufwachen und feststellen wollen, dass Ihre Position mit einer profitablen aufgrund der Veröffentlichung einiger wichtiger Informationen auf dem Markt katastrophal unprofitabel geworden ist, verfolgen Sie die auf AtoZMarkets veröffentlichten Aktiennachrichten.

Warum sollten Trader die AtoZMarkets-Aktiennachrichten verfolgen?

Wir haben bereits zu Beginn ein wenig darüber gesprochen. Unabhängig davon, ob die AtoZMarkets-Aktiennachrichten gut oder schlecht sind, schaffen sie zusätzliche Volatilität im Markt, die ein aktiver Trader nutzen kann, um Gewinne zu erzielen.
Lassen Sie uns in einigen Punkten versuchen, den Wert von Börsennachrichten zu bestimmen:
Sie treiben den Markt an. Mit anderen Worten: Gute Nachrichten führen zu einer erhöhten Nachfrage nach der Aktie, schlechte Nachrichten zu einem erhöhten Angebot. Es wird davon ausgegangen, dass alle bedeutenden kurzfristigen Schwankungen des Marktes ausschließlich auf die heutigen Aktiennachrichten zurückzuführen sind.
Zeigen Sie die Volatilität an. Wenn der Kurs stillsteht, können wir keinen Gewinn erzielen. Je mehr die neuen Nachrichten auf dem Markt von den Erwartungen der Börsianer abweichen, desto stärker wird die Bewegung und damit die Volatilität sein;

Risiken begrenzen. Die meisten Börsennachrichten werden in einem Kalender veröffentlicht, d.h. Sie wissen, wann die neuesten Informationen erscheinen, was besprochen wird und wie groß ihr Einfluss auf den Markt ist. Auf diese Weise können Sie sich vorbereiten und ggf. Ihre Risiken begrenzen.

Wie analysiert man heute die Börsennachrichten?

Vereinfacht gesagt, analysieren wir die Börsennachrichten, indem wir die Informationen untersuchen, die sich sowohl auf den gesamten Markt als auch auf die einzelnen Unternehmen auswirken können, und zwar sowohl vorhergesagt, d. h. dem Wirtschaftskalender entsprechend, als auch nicht vorhergesagt.

Was ist ein Wirtschaftskalender?

Was mir am US-Markt gefällt: Hier werden alle Nachrichten über Aktienfutures an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten veröffentlicht, die Sie kostenlos auf den einschlägigen Internetquellen einsehen können. Ein solches System bringt alle Händler unter die gleichen Bedingungen und schränkt den Überraschungsfaktor ein.

Schauen wir uns das Thema der Zoom-Aktiennachrichten genauer an:
Marktnachrichten werden in der Regel vor der Eröffnung der Börsensitzung veröffentlicht. Sie müssen unbedingt verfolgt und berücksichtigt werden, da sie sich sowohl auf den Markt als Ganzes als auch auf die einzelnen Branchen direkt auswirken. Es ist wichtig zu verstehen, dass jede Nachricht einen anderen Einfluss auf den Markt hat.

Ein Beispiel für die Wichtigsten:
• Arbeitslosenquote
• Lohn pro Stunde
• Die Anzahl der neu geschaffenen Arbeitsplätze in nicht-landwirtschaftlichen Sektoren der Wirtschaft (Nonfarm Payrolls) Einzelhandelsumsätze Verbraucherpreisindex (CPI)
• Unternehmensnachrichten - betreffen einzelne Unternehmen. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Dividendenausschüttungen, Angaben zum Gewinn pro Aktie und Prognosen von Analysten. Sie werden vierteljährlich (viermal im Jahr) vor oder nach der Börsensitzung in einem Kalender veröffentlicht. Dazu gehören auch Meldungen über Fusionen oder Übernahmen, Änderungen im Management usw.
• Sonstige Nachrichten - alles, was nicht zu den ersten beiden gehört. Wahlen, Versammlungen, Anhörungen und der Rest. Es ist ratsam, sich über diese Ereignisse auf dem Laufenden zu halten.

Die meisten der oben erwähnten Börsennachrichten werden vorhergesagt, d. h. sie werden nach dem Wirtschaftskalender veröffentlicht. Sie sind für einen aktiven Händler sehr interessant, da er weiß, was er von ihnen zu erwarten hat und worauf er sich vorbereiten muss. Auf ihrer Grundlage wird nach Mustern gesucht und es werden Handelssysteme für den regelmäßigen Handel erstellt.

Eine andere Art von Börsennachrichten sind nicht vorhersehbare Ereignisse. Dazu gehören alle Arten von Naturkatastrophen, Terroranschlägen, Kriegen und mehr. Natürlich sind sie mit negativen Informationen für den gesamten Aktienmarkt verbunden. Da ihr Auftreten in der Regel unerwartet ist, ist es schwierig, sich dagegen zu wehren.

Close